Detektive Kocks
Diskussion

News

WICHTIG : Compliance und Auftraggeberhaftung


Auftraggeber wissen oft nicht, dass die Vergabe der Aufträge an den günstigsten Anbieter auch Gefahren mit sich bringt. Schnell kann es passieren, dass er in die Auftraggeberhaftung genommen wird oder eigene Compliance-Vorgaben verletzt nur weil der Preis an erster Stelle stand.

(Quelle:) UDS Beratung GmbH

Mogelpackung Lebenslauf (WDR daheim+unterwegs)


Es gibt Menschen, die schmücken ihre Vita mit Lügen oder Schönfärbereien, erfinden Studienabschlüsse oder kaufen Doktortitel. Auch die Essener Bundestagsabgeordnete Petra Hinz fälschte ihren Lebenslauf. Wirtschaftsermittler Manfred Lotze kommt ihnen als Ermittler auf die Schliche...


... zum kompletten Beitrag

GRC-Report: Führungskräfte im Wechselfieber


So einfach wandert Firmen-Know­how aus dem Unternehmen.

Den Arbeitsplatz im Laufe des Berufslebens zu wechseln, ist für die Karriere nützlich -auch für den neuen Arbeitgeber. Mitunter werden solche Veränderungen vom Personal für Gehaltssprünge genutzt, dabei kommt es nicht selten zu regelrechten Wechselspielchen von A zu B, von B zu A etc.


... zum kompletten Artikel

Wir können ohne Video


BAG-Urteil vom 19.02.2015 zum Az. 8 AZR 1007/13:

Detektiv-Überwachung auch bei unklarer Krankmeldung von Mitarbeitern bleibt erlaubt, wenn:

  • konkreter Verdacht strafbarer Handlung oder schwerer Arbeitsvertragsverletzung vorliegt
  • der Verdacht mit Bordmitteln im Unternehmen nicht auszuräumen ist
  • der Vorwurf nicht auf anderem Wege bewiesen werden kann


Wir beraten Sie honorarfrei und loten gemeinsam die Möglichkeiten sowie Grenzen aus!


Detektiv-Überwachung auch bei unklarer Krankmeldung

BAG-Urteil vom 19.02.2015 zum Az. 8 AZR 1007/13


Der Nachweis von Lohnfortzahlungsbetrug durch detektivische Observation bleibt auch nach jüngster höchstrichterlicher Rechtsprechung möglich.

In einem jüngst durch das BAG bestätigten Urteil des LAG Hamm war ein Arbeitgeber zur Zahlung eines Schmerzensgeldes verurteilt worden, nachdem er eine krankgeschriebene Angestellte an mehreren Tage hatte beobachten lassen. Dabei wurden auch Videoaufzeichnungen angefertigt. Die Richter stellten einen Verstoß gegen § 32 BDSG fest, der Überprüfungsmaßnahmen u.a. nur bei Vorliegen eines Verdachtes einer Straftat zulässt.


Daraus folgt, dass die Observation durch fachkundige Detektive weiterhin unverändert möglich bleibt, wenn der AU Bescheinigung des Arztes Tatsachen entgegenstehen, die ernsthafte Zweifel an der Arbeitsunfähigkeit zulassen.
(Vgl. LAG Hamm, 11 Sa 312/13; BAG, 8 AZR 1007/13)



TATORT Arbeitsplatz

Probleme mit Wettbewerbs-, Wirtschafts-, Manager- oder Mitarbeiterkriminalität? Ist Ihr Geschäftspartner ehrlich geblieben? Hat jemand Ihr Vertrauen missbraucht?

Aktuelles zum TATORT Arbeitsplatz bei Twitter und im Netz 

Der Tagesspiegel: Schummeln bei der Bewerbung


Detekteien in Deutschland zählen zum Vertrauensgewerbe. Das deutsche Detektivgewerbe verzeichnete zuletzt einen Rückgang von 2,5% auf Seiten der Anbieter, auf der Umsatzseite jedoch eine Zunahme von 3%*. Die Anzahl der steuerpflichtigen Detektivbüros wird auf unter 1.300 geschätzt. Eines davon ist die Detektei KOCKS in Düsseldorf. Am 1. April 2015 wurde das Unternehmen 60 Jahre alt.


KOCKS ist ein Musterschüler der Branche, vom Einmannbetrieb zum international tätigen Dienstleister. Inzwischen arbeiten mehr als 30 Berufsdetektive für die Detektiv-Institut KOCKS GmbH, die überall auf der Welt Probleme lösen.


Einer der seit 49 Jahren dabei ist, ist Manfred Lotze, geschäftsführender Gesellschafter und mittlerweile alleiniger Inhaber von KOCKS. Er ist der Matula unter den Detektiven in Deutschland und anerkannter „Berater in Sicherheitsfragen“ für alle Bereiche der Wirtschaft. Die ursprüngliche Unternehmensbeschreibung „Institut für Werk- und Betriebsschutz“ haben Manfred W. Kocks und Manfred Lotze mittlerweile in „TATORT Arbeitsplatz“ prägnanter formuliert und vor Jahrzehnten als Wortbildmarke schützen lassen, um sich von den vielen Nachahmern positiv abzugrenzen.


* Erhebungen des Bundesamtes für Statistik zwischen 2010 und 2012



Aus der Presse:

derwesten.de: Dienstältester Detektiv Düsseldorfs hat 20.000 Fälle gelöst
express.de: Meisterdetektiv erzählt von seinen besten Fällen
wz-newsline.de: Detektiv ohne Waffe und Trenchcoat
rp-online.de: Manfred Lotze sucht nach der Wahrheit
ihre-vorsorge.de: Krankmeldung: Darf der Arbeitgeber nachspionieren?




Staranwalt Rolf Bossi gestorben

Wir trauern um Rechtsanwalt Bossi, der im Alter von 92 Jahren verstarb.
Herr Bossi beauftragte uns oder vermittelte Mandanten dann, wenn in Rechtsangelegenheiten
Beweis- oder Klärungsbedarf bestand.
Herr Bossi hatte einen neuen Stil zur Verteidigung von Angeklagten in Strafsachen  geprägt und
damit seinen Ruf als erfolgreicher Anwalt über Jahrzehnte deutschlandweit begründet. 


Der frühere Staranwalt war bisher letzter Preisträger unseres "Der richtige Riecher", 
die Ehrung auch für couragiertes Engagement. Aus gesundheitlichen Gründen musste

eine öffentliche Überreichung leider entfallen.

Aktive Mitgliedschaften:

BDD
BID
FSPD
DV
W.A.D.
DGFK

angeschlossen der

IKD